Nachtrag vom 04.10.2020 in Ibbenbüren:

Meistens ist Femi in den A-Läufen immer etwas übermotiviert. In Ibbenbüren fand dieser dann mal nach dem Jumping statt und siehe da unsere 1. Quali *riesenfreu!!!. Mal sehen, wann sie die A-Läufe auch so konstant läuft wie in den Jumpings, trotzdem macht es wahnsinnig Spaß mit ihr zu laufen und der kleine Feger ist einfach nur genial. Ich hätte nicht gedacht, dass ich nach Ashanti nochmal so einen tollen Hund bekommen würde. Aber Femi ist auch schon etwas besonderes und selbst Ashanti liebt diesen Hund :-)

 

Link zum Video

Das 1 x in der Agilityhalle Westerwald! Gestartet sind wir samstags zuerst mit dem A-Lauf. Eigentlich zu packen, wenn wir da nicht zu schnell von der Wippe runter wären und anschließend noch eine Stange erwischt hätten. Nicht desto trotz war ich zufrieden mit unserem A-Lauf, hatten wir die schnellste Zeit und im Grunde genommen war sie auch sehr brav. Jumping dann 2. Platz und eine kleine Unstimmigkeit an Hürde 3 und 4, aber mit 0 Fehlern durch bekommen. Jetzt sind wir erst mal die Wippe wieder fleißig am Üben und der Rest wird auch noch kommen. Steg und A-Wand waren wieder richtig gut :-)

link  A-Lauf

link Jumping

Ergebnisse 10.10.2020

 

 

 

1.Neuigkeit

Das kleine Teufelchen hat heute im Hermeskeil wirklich alles gegeben. Im A-Lauf belegten wir mit 2 Fehlern - eine Stange und Slalom nach der 2 Stange raus - noch den 3. Platz mit der schnellsten Zeit. Bei den Zonen hatte sie eine Trefferquote von 100 %, was mich natürlich Mega freut.

Den Jumping konnten wir dann gewinnen und haben uns durch die Kombi für den Lauf um den Stadtpokal qualifiziert. Im Finale hat sie dann nochmal gezeigt, was in ihr steckt und diesen dann fehlerfrei mit Bestzeit gewonnen. (gegen die Konkurrenz aus A2+A3 Gewinner)
Was hab ich mich gefreut. Somit ist Femi Stadtpokalsieger 2020 von der SV OG Hermeskeil :-)